Computer - Die Maus

Startseite

Freecell - Patience

Die Tastatur

Sie kennen sicher die Schreibmaschinentastatur.
Die ist in einer Computertastatur auch enthalten, und dazu noch eine Menge anderer Tasten.

Der Schreibmaschinenbereich
Die einzelnen Tasten haben folgende Funktion:

Eingabetaste (rechts Mitte) auch Enter- oder Return-Taste genannt, schließt Eingaben                             ab. Sie erzeugt in Schreibprogrammen eine neue Zeile.

Rücktaste (rechts oben) löscht Zeichen links vom Cursor

Umschalttaste (links und rechts außen, Pfeil nach oben): Umschalten von Klein- auf                             Großbuchstaben und umgekehrt und sie schaltet die                             Sonderzeichen über den Zahlen ein

Feststelltaste (links, Pfeil nach unten) schaltet dauerhaft auf Großbuchstaben um.

Leertaste (lange Taste ganz unten) erzeugt ein Leerzeichen zwischen zwei                             Wörtern.

Tabulator-Taste (links oben, waagerechter Doppelpfeil) erzeugt einen                             Tabulator-Sprung. Beim Ausfüllen von Tabellen oder                             Eingabemasken benutzt man sie um ein Feld weiter zu wandern

Escape-Taste (ganz oben, ganz links) dient oft zum Verlassen eines Dialogs (ist                             programmabhängig).

Strg- Taste (manchmal auch Ctrl - Taste genannt, links und rechts unten) zusammen                             mit der Maus oder mit anderen Tasten können                             Spezialbefehle gegeben werden

Alt - Taste (linke Alt-Taste) zusammen mit der Maus oder mit anderen Tasten                             können Spezialbefehle gegeben werden

Alt Gr - Taste (rechte Alt-Taste) aktiviert die dritten Zeichen einer Taste. Erst AltGr                             drücken, dann "Q", das erzeugt das Zeichen "@" Oder Alt Gr, dann "E",                            dann bekommt man "€"

Die Pfeil-Tasten Damit bewegen Sie den Cursor oder markierte Objekte in Pfeilrichtung

Die Funktionstasten
Mit F1 rufen Sie in vielen Programmen die Hilfefunktion auf
Die anderen F - Tasten haben Funktionen, die vom jeweiligen Programm abhängen.
F5 ist in E-Mail-Programmen meistens senden/empfangen,
F7 in Schreibprogrammen die Rechtschreibprüfung. Aber nicht immer...


Sondertasten
Druck - Taste
(Print Screen) zeichnet das Bild auf, das Sie gerade auf dem Bildschirm sehen.
Mit einem Bildbearbeitungsprogramm können Sie dieses mit
"als neues Bild einfügen" bearbeiten
Rollen - Taste (Scroll Lock) Bei langen Texten rollt das Fenster bei Annäherung an den
Bildschirmrand automatisch

Pause - Taste
Damit kann man Spiele und andere laufende Anwendungen anhalten

Navigations-Tasten

Entf-Taste
löscht markierte Elemente sowie rechts vom Cursor stehende Zeichen.

Einfg - Taste Wechsel zwischen Einfüge - und Überschreibmodus

Pos1 - Taste Sprung zum Anfang eines Textes oder Wortes

Ende - Taste Sprung zum Ende eines Textes oder Wortes

Bild Nach - oben - blättern

Bild
Nach - unten - blättern

Der Ziffernblock
Hier finden sich die Zahlen von 0 bis 9 und die mathematischen Operatoren +, -, *, /
Plus + und Minus - sind klar,
* ist Multiplikation (auf der Taste steht x),
/ ist Division (auf der Taste steht ÷)

Das [Komma] ist das Dezimalzeichen für Rechenprogramme wie Excel, egal ob das Komma aus dem Ziffernblock oder das aus dem Schreibmaschinenbereich.

Durch die Taste [Num] (oben links) kann man den Ziffernblock in ein Steuerungsfeld (Pfeiltasten)umwandeln. Das hat dann die gleiche Funktion wie die Cursortasten, zusätzlich kann man noch mit 1, 3, 7, und 9 diagonal verschieben. Das ist für einige Anwendungen sehr praktisch.

Wenn man mit dem Ziffernfeld keine Zahlen schreiben kann, liegt es am Umschalter [Num]:
Oberhalb der Taste ist eine kleine Lampe.
Wenn diese leuchtet sind die Zahlen aktiv, wenn sie aus ist die Pfeile.



Freecell - Patience